Hochspannungsgenerator

Auch eine meiner ersten Basteleien.
Ein alter Trafo aus einem Radiowecker, an der Sekundärwicklung ein Relaiszerhacker. Die Primärseite lädt über eine Diode ein pack aus 3 fetten Hochspannungselkos (aus Schaltnetzteilen) auf.

Bild: Front Bild: Hinten
Frontplatte und Hinteransicht.

Bild: Front hinten Bild: Trafo
Frontplatte im Detail. Das ding mit der Lochrasterplatine ist der Relaiszerhacker. Bild rechts: Trafo.

Bild: Kondensator Bild: Powerrelais
Hier sieht man die 3 Kondensatoren. 2x 1200µF und 1x 780µF je um die 200 Volt.
Auf dem rechten Bild das eigenbau Lastrelais. Die Magnetspule ist aus einem uralten Video Recorder.

Mit Hilfe des Relais kann die Hochspannung ferngeschaltet werden. Dann kann man sicher in Deckung gehen wenns knallt! ;-)

Bild: Hochspannung messen Bild: Rums
Hier ein Foto im Betrieb. Das Messgerät misst nach einigen Minuten schon über 100 Volt!
Was passiert wenn man die Spannung über einen dünnen Draht entlädt sieht man im rechten Foto.

Seite zurück Seite 1 von 1 Seite vor
Home

(c) 2001 - 2022 by www.MALTEPÖGGEL.de  
Impressum
Deutsche Version
English version