OCXO Zeitbasis
Neues Zeitbasis-Modul mit Quarzofen für Philips Frequenzzähler

Auf der Rückseite befinden sich noch einige SMD Kondensatoren und Widerstände.

Foto: Platinenrückseite


Das Modul ist im Zähler nur gesteckt und kann mit wenigen Handgriffen montiert werden.

Foto: OCXO Modul im Zähler


Nun muss der Oszillator natürlich noch abgeglichen werden. Er wurde dazu im Frequenzzähler mehrere Stunden beheizt und anschließend mit dem GPS Disciplined Oscillator (GPSDO) meines Vaters (rechts im Bild) auf exakt 10 MHz eingestellt. Ein anschließender Vergleich mit meinem Rubidium Frequenznormal bestätigte den korrekten Abgleich.

Foto: Abgleich mit GPSDO


Mit meinem Modul lassen sich Philips Frequenzzähler wie PM6611, PM6612, PM6613, PM6614, PM6615 und PM6616 einfach und preiswert mit einer sehr genauen Referenz ausrüsten. Der OCXOVT-BV5 weist eine Kurzzeitstabilität von weniger als 5E-10 @ 0.1-30s (typ. 5E-11 @ 1s) auf und sollte damit genau so gut oder sogar besser als der originale Quarzofen PM9690 sein!

Und nun viel Spaß beim Nachbau!


Download
- Platinenlayout und Schaltplan
- Datenblatt OCXOVT-BV5


Ähnliche Projekte
- The Sync Channel Blog - PM66xx Frequency Counter OCXO Upgrade
- EEVBlog - PM6665/PM6669 OCXO upgrade
- Jackenhack - PM6665 Frequency Counter with Oven Controlled Crystal Oscillator


Nachtrag
Ein aufmerksamer Leser merkt an, dass die Steuerspannung des Quarzofens aus dem Spannungsregler bezogen wird. Es sollte für diesen Zweck eine separate Spannungsreferenz eingesetzt werden, da der 7805 eine starke Temperaturdrift hat. Es gibt auch OCXOs mit Referenzspannungsausgang.


Seite zurück Seite 2 von 2 Seite vor
Home

(c) 2001 - 2022 by www.MALTEPÖGGEL.de  
Impressum
Deutsche Version
English version